Dienstag, 1. April 2008

Spinnen

Spinnen..... ja also heute kann ich sagen, ich hab wirklich gesponnen !
An der Volkhochschule hab ich einen Spinnkurs gebucht und heute war der erste Tag !
Toll !
Am Anfang habe ich gedacht, ich krieg die Motten, es hang zwar ein langer Faden an der Spindel, aber ich hab den neuen Faden da nicht drangespinnt gekriegt.
Nach einer halben Stunde ( ! ) hat das dann aber doch geklappt, und dann war der Faden so fett, daß er kaum auf die Spindel draufging, so durch das Loch und über die Haken.........da mußte ich dann etwas übel nachhelfen.....
Aber fast am Ende der zwei Stunden stellte sich dann so ein Gefühl ein, man hält die Wolle in der Hand und in der anderen Hand zwischen den Fingern entsteht so ein weicher Faden aus dem zarten Gespinnst der Wolle, das ist dann schön, man kann nur noch dahin schauen, ganz dünn ist der Faden und er wirkt so zerbrechlich und doch hält er und die Beine wippen vor sich hin, an den Fußsohlen spürt man das kühle Holz der Pedale.....
Ich mag es !
Unter der Woche können wir in diesen kleinen Wolleladen zu den Öffnungszeiten gehen wann immer wir wollen und spinnen....schade, daß er schon um 18.00 Uhr zumacht, da komme ich grad von der Arbeit !
Vielleicht am Samstag ?

1 Kommentar:

gudrun hat gesagt…

Hallo,Maren

toller Spinnanfängerbericht !
Mach nur weiter so !! und heb deine ersten Möppmaden gut auf.Grade beim Spinnen gilt : Üben,üben, üben ..; )
lg gudrun