Mittwoch, 22. Oktober 2008

Strickreise nach Kufstein

Anläßlich Petras Geburtstag haben wir uns am Montag auf den Weg nach Kufstein gemacht, zum Zugsocking !
Mein allererstes Zugsocking ! Ich hab mir frei genommen und mich ganz irre gefreut !
Zu dritt sind wir gefahren, viertel nach acht haben wir uns vor Petras Laden getroffen, um die Geschenke zu überreichen, die Lichterkette von mir und von unserer dritten im Bunde wunderschöne Beutel aus spanischen Stoffen.......ich habe mich auf jeden Fall inspirieren lassen.....demnächst mehr davon.....
In Kufstein sind wir bei allerschönstem Wetter gegen halb zwölf angekommen und haben als erstes den Weg zur Burg eingeschlagen, die Orgel wollten wir hören, die jeden Tag um zwölf spielt !



Weil es noch nicht so weit war, haben wir eine Flasche Sekt getrunken und dabei in die Sonne geblinzelt !



     Herrlich, nicht wahr ?

Nach diesem Orgelspiel, daß man durch die ganze Stadt hören kann, abwechselnd laut, brausend und füllig ist, dann wieder leise und zart, haben wir Östereichische Köstlichkeiten vertilgt.
Kraft tanken für die Besichtigung der Burg ! Und ein wenig stricken, dazu sind wir schließlich hier !







Viel zu schnell war die Zeit um, und wir mußten uns auf dem Weg nach Hause machen und Kufstein hat uns noch mit wundervollem Abendlicht verabschiedet !
Es war ein sehr schöner Tag und ganz sicher nicht meine letzte Zugsocking Reise !



Kommentare:

wollfaden hat gesagt…

Das hört sich ja toll an.Du weißt ja wenn Engel reisen scheint die Sonne. Ich habe oft an Euch gedacht und freu mich ,daßIhr eine so schöne Zeit hattet.
Liebe Grüße Friederike

ingrid hat gesagt…

Hallo Maren,
wunderschöne Bilder und Bericht -
ein Tag, von dem du nicht nur heute, sondern lange zehren kannst.
Liebe Grüße
Ingrid

Deichlicht hat gesagt…

Schöne Bilder, für mich immer gerne zu sehen,
da wir ja nur den Deich am Horizont haben!
Grüße vom Deichlicht