Mittwoch, 20. Januar 2010

Socken 2009, die 15ten

Vor Weihnachten, als es so kalt war, hat meine brasilianische Arbeitskollegin auf einem Weihnachtsmarkt selbtgestrickte Socken gekauft   -    und war begeistert. Sie friert nämlich immer. Kein Wunder, so direkt in Rio aufgewachsen.....
Kurz und gut, sie wollte, brauchte mehr davon. Das erzählte sie mir dann jedesmal, wenn sie meinen Sockenstrickbeutel sah (ich stricke ja in der S-Bahn) und deshalb entschied ich mich, ihr welche zum Fest zu schenken.
In einem wunderbaren, richtig mädchenfarbigem Rosa !
Hier sind sie !



Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Wow.... sehr schöne Socken. Die Farben gefallen mir gut.

Liebe Grüße
Hilda

Annette hat gesagt…

Ja - die Socken sind wirklich klasse geworden! Obwohl Rosa eigentlich gar nicht meine Farbe ist - diese Socken finde sogar ich sehr sehr schön...

Bestimmt freut sich Deine Kollegin darüber.

Liebe Grüße
Annette