Donnerstag, 5. November 2009

Socken 2009, die 14ten

Rosa Kringel-Socken aus naturgefärbter Wolle von Woolsgarden.
Die Wolle hab ich mir auf dem Markt in Benediktbeuern gekauft. Bekommt man auch hier .
Sie hat einen herrlichen Baumwollartigen Griff und ist deshalb wunderbar für die Zeit, in der Wollsocken doch noch etwas warm sind, aber dünne Socken mich etwas frösteln lassen.
Ich hab für sie wieder mein Lieblings Muster verwendet:
2 Maschen rechts, eine links, immer wieder bis zum Ende der Runde wiederholen.
Eine Runde rechts.
Beide Runden immer abwechselnd stricken.

Kommentare:

Annette/Plui hat gesagt…

Deine Socken sind toll geworden, die Farbe finde ich schön.
LG
Annette

ingrid hat gesagt…

Wunderbare WErke - liebe Maren,
die Stulpen, die Socken - aber vor allem den selbstgefertigtes Garn.
Da wünsche ich dir sehr viel Freude beim Verarbeiten.
Liebe Grüße
Ingrid

Regina hat gesagt…

Die sind toll! Das Muster ist ja wirklich einfach aber wirkungsvoll. Das werde ich mal für meine nächsten Socken vormerken ;-)

lg Regina